CryptoCoinsInfoClub.com

Bitcoin Erklärung Für Dummies

Bitcoin Einfach Erklrt

Bitcoin Einfach Erklrt

Bitcoin fr Dummies: Wie das neuartige Internet-Geld funktioniert - ohne komplizierte Fachbegriffe. Bitcoin ist eine vollkommen dezentral organisierte Whrung, die mit keinem der bisher realisierten Geldsysteme auch nur annhernd zu vergleichen ist. Entsprechend schwer tun sich die Medien, das System zu erklren. Hier wird Bitcoin fr Laien und Einsteiger ohne IT-Kenntnisse erklrt, ganz einfach und mit bildhaften Vergleichen. Denn bevor man in das Internet-Gold investiert, sollte man sich ber die Funktionsweise informieren, um sicher das Risiko abschtzen zu knnen. Bitcoin ist ein Buchfhrungs-System, keine Mnzensammlung Zuerst einmal schauen wir uns die Grundlagen des Bitcoin-Systems an: Wie werden Bitcoins gespeichert? Wie werden sie berwiesen? Zunchst wollen wir folgende Behauptung aufstellen: Bitcoin funktioniert wie ein groes Transaktionsbuch, nicht wie eine Sammlung von "digitalen Mnzen". Man kann sich das Bitcoin-Netzwerk erst einmal wie eine groe Bank vorstellen, bei der jeder Benutzer ein Konto hat. Der Clou ist jedoch, dass diese Bank dezentral organisiert ist. Sie besteht aus einem Netz von ber das Internet miteinander verbundenen Computern, die untereinander Daten austauschen. Dazu spter mehr. Der Benutzer von Bitcoin greift ber eine spezielles Programm, den "Bitcoin-Client" (den es in mehreren Ausfhrungen gibt) auf sein Konto zu. Auf seinem PC ist eine Datei gespeichert, die als "Wallet", als "Geldbrse", bezeichnet wird, und alles Ntige zum Zugriff auf das Konto enthlt. Es gilt aber erst einmal, mit einem Missverstndnis aufzurumen, das immer wieder auftaucht. Viele Menschen stellen sich vor, dass es sich bei Bitcoins um eine Art "digitale Mnzen" handelt, die auf dem Computer gespeichert sind. Etwa um Dateien, von denen jede einen Bitcoin wert ist. Dies ist nicht Continue reading >>

Wie Funktioniert Bitcoin?

Wie Funktioniert Bitcoin?

Es gibt eine Frage, die oft fr Verwirrung sorgt. Hier ist eine kurze Erklrung! Als neuer Nutzer knnen Sie mit Bitcoin loslegen ohne die technischen Details zu verstehen. Wenn Sie Ihre Wallet installiert haben, generiert es Ihre erste Bitcoin-Adresse und Sie knnen weitere erstellen, sobald welche bentigt werden. Sie knnen eine Ihrer Bitcoin-Adressen an Ihre Freunde weiter geben, so dass Sie Geld an jene senden knnen, oder umgekehrt. Tatschlich verhlt sich dies hnlich wie bei E-Mails, nur das Bitcoin-Adressen nur einmalig verwendet werden sollten. Die Blockkette ist ein gemeinsames ffentliches Buchungssystem, auf dem das gesamte Bitcoinnetzwerk basiert. Alle besttigten Buchungen werden in der Blockkette gespeichert. Auf diese Art knnen Bitcoin Wallets ihren Kontostand berechnen und neue Transaktionen knnen nur ausgefhrt werden, wenn die Bitcoins dem Sender tatschlich gehren. Die Integritt und die chronologische Reihenfolge der Blockkette werden durch Kryptographie sichergestellt. Eine Transaktion ist ein Transfer eines Betrags zwischen Bitcoin-Wallets, der in die Blockkette eingetragen wird. Bitcoin-Wallets haben einen geheimen Datenblock der privater Schlssel oder "Seed" genannt wird, welcher verwendet wird, um Transaktionen zu signieren, indem ein mathematischer Beweis erbracht wird, dass sie vom Eigentmer der Wallet kommen. Die Signatur verhindert auch, dass die Transaktion nach dem Absenden von jemandem modifiziert werden kann. Alle Transaktionen werden unter den Nutzern verbreitet und innerhalb von 10 Minuten beginnt die Besttigung durch das Netzwerk mit Hilfe einens Prozess, genannt Mining . Mining ist ein verteiltes Konsens-System das verwendet wird, um wartende Transaktionen zu besttigen , indem sie in die Blockkette aufgenommen werden. Es erzwingt eine chronolog Continue reading >>

 Bitcoin Erklrung: Die Funktionsweise Des Bitcoin

Bitcoin Erklrung: Die Funktionsweise Des Bitcoin

Bitcoin Erklrung: Die Funktionsweise des Bitcoin Eine Bitcoin Erklrung lsst sich am besten vornehmen, indem man sich zunchst mit dem Thema Kryptowhrungen im Allgemeinen beschftigt. Diese stellen ein digitales Zahlungsmittel dar. Es finden die Prinzipien der Kryptographie Anwendung, um ein sicheres, digitales Zahlungssystem zu realisieren. Dieses System wird weder von Banken noch von Staaten reguliert. Die erste Kryptowhrung war der Bitcoin . Mittlerweile gibt es viele weitere. Die Kryptowhrungen sind dezentral aufgebaut. Das heit, dass sie keinen bestimmten Unternehmen oder Institutionen unterstehen, sondern einer groen weltweiten Gemeinschaft von Internetnutzern. In diesem Ratgeber wird die ursprngliche Idee hinter den Kryptowhrungen nher beleuchtet. Darber hinaus soll die Bitcoin Funktionsweise genauer erklrt werden. Wobei handelt es sich bei einer Kryptowhrung? Im Jahr 2008 wurde erstmals ein Programm mit der Bezeichnung Bitcoin fr eine Kryptowhrung verffentlicht. Der Name des Entwicklers ist Satoshi Nakamoto, wobei bis heute niemand genau wei, ob es sich dabei um einen Mann, eine Frau oder gar eine Gruppe von Menschen handelte. Nakamoto ist heute nicht mehr Teil von Bitcoin. Es wurde ein dezentrales System geschaffen, bei dem sowohl Unabhngigkeit als auch Anonymitt grogeschrieben werden. ber das Open-Source-System werden smtliche Transaktionen auf einer sogenannten Blockchain gelistet. Sie ist das Herzstck des Zahlungssystems und fr jeden einsehbar. Allerdings sind nur die Transaktionen selbst zu sehen, nicht aber, wer sie durchgefhrt hat. Befrworter des Bitcoin sind der Ansicht, dass die Blockchain Technologie eine hnlich groe Auswirkung haben wird wie einst das Internet. Ein Jahr nach der Vorstellung des Programms Bitcoin ging die innovative Whrung an den Finanzm Continue reading >>

Bitcoin-wiki: Was Ist Bitcoin?

Bitcoin-wiki: Was Ist Bitcoin?

Bitcoin-Erklrung: Wie funktioniert Bitcoin? - das Geheimnis der digitalen Whrung Immer fter taucht der Begriff "Bitcoin" auf und viele interessierte Kunden stellen sich die Frage, worum es sich berhaupt handelt. In vielen Onlineshops wird diese digitale Whrung akzeptiert. Es gibt unterschiedliche Kursverlufe, welche den Wert der Bitcoins beeinflussen und auf diversen Plattformen, werden Bitcoins zum Verkauf angeboten. Hier ist die Erluterung zu dieser digitalen Whrung. Was ist der Unterschied zwischen Bitcoin Cash und Bitcoin? Bitcoin Erklrung fr Dummies: Was ist ein Bitcoin? Ein Bitcoin ist eine digitale Kryptowhrung. Es gibt weder Mnzen noch Geldscheine dafr. Durch die Berechnung von digitalen Datenblcken, werden Bitcoins erzeugt. Ein Bit ist die kleinste Speichereinheit im Computer. Ein Coin beziffert eine Mnze. Daher stammt auch der Name Bitcoin, sinnbildlich fr die Produktion von Mnzen aus der Verarbeitung von Bits. Der Wert und die Sicherheit eines Bitcoin werden durch immensen Arbeits- und Rechenaufwand sichergestellt. Dabei rechnet jedoch nicht ein einzelner Rechner, sondern ein weltweiter Zusammenschluss an Rechnern ber das Internet. Diese wickeln so Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk ab und stellen sicher, dass das Netzwerk nicht manipuliert wird. Alle Transaktionen werden mit diesen kryptografischen Techniken validiert und auf einem gemeinsamen Kassenbuch, der Blockchain, festgeschrieben. Unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto erfand ein bisher unbekannter Entwickler im Jahr 2008 diese digitale Whrung und revolutionierte den Finanzmarkt. Im Jahr 2009 entstanden erste Open-Source-Softwareprodukte und das erste Bitcoin-Netzwerk. Menge an verfgbaren Bitcoins ist begrenzt Die Menge an versteckten Bitcoins ist begrenzt: Die maximale Gesamtzahl der im Umlauf befindli Continue reading >>

Bild Erklrt: Was Ist Eigentlich Bitcoin? - Internet - Bild.de

Bild Erklrt: Was Ist Eigentlich Bitcoin? - Internet - Bild.de

BILD erklrt: Was ist eigentlich Bitcoin? Bitcoin-Mnze: Eigentlich dient das Geldstck nur zur Schau Bitcoin ist eine Whrung ohne Mnzen und Scheine. Die Prgung Vires in Numeris bedeutet Strke durch Zahlen Artikel von: DANIEL LDERS verffentlicht am Ein Student wurde durch Bitcoin reich durch eine Whrung, die nur im Internet existiert. Doch was ist Bitcoin eigentlich genau? BILD beantwortet die wichtigsten Fragen. Was ist Bitcoin und was bedeutet der Name? Es handelt sich um eine Whrung, die weder Scheine noch Mnzen kennt. Sie besteht aus berechneten, verschlsselten Datenblcken. Der Name ist ein Kunstwort aus Bit (kleinste Speichereinheit im Computer) und Coin (englisch fr Mnze). Das Konzept wurde 2008 von einem Internet-Nutzer unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto in einer Internet-Nachrichtenbrett vorgestellt. Das Bitcoin-Netzwerk entstand am 3. Januar 2009 mit der Berechnung der ersten 50 Bitcoin-Blcke. Bitcoins kauft man entweder mit herkmmlicher Whrung an Bitcoin-Brsen oder man bietet Waren und Dienstleistungen an und akzeptiert Bitcoins als Zahlungsmittel. Es gibt fr PC und Handy kostenlose Programme sogenannte Bitcoin-Brieftaschen (engl. Wallets). Dort knnen Bitcoins gelagert, empfangen und gesendet werden. Will man unterwegs mit Bitcoins zahlen, muss man seine Bitcoin-Brieftasche entweder dabei haben (Handy, Laptop) oder den Betrag per Internet abbuchen lassen. Computer berechnen die Whrung ber komplizierte Formeln mit starker Verschlsselung dies wird Mining oder Schrfen genannt. Ein gewhnlicher PC braucht fr das Berechnen weniger Bitcoins aber mehrere Monate. Deshalb schlieen sich im Netz mehrere Rechner zu einem Verbund zusammen, um mehr Bitcoins in krzerer Zeit zu erzeugen. Fr Otto Normal lohnt sich Bitcoin-Schrfen nicht, weil die Kosten fr den Strombedarf hher s Continue reading >>

Wie Funktioniert Bitcoin-mining?

Wie Funktioniert Bitcoin-mining?

Bitcoin-Mining ist ein Prozess, bei dem Rechenleistung zur Transaktionsverarbeitung, Absicherung und Synchronisierung aller Nutzer im Netzwerk zur Verfgung gestellt wird. Das Mining ist eine Art dezentrales Bitcoin-Rechenzentrum mit Minern aus der ganzen Welt. Dieser Prozess wird analog zum Goldschrfen Mining genannt. Anders als beim Goldschrfen gibt es beim Bitcoin-Mining eine Belohnung fr ntzliche Dienste. Die Auszahlung der jeweiligen Bitcoin-Anteile richtet sich nach der zur Verfgung gestellten Rechenkapazitt. In traditionellen Fiat-Whrungssystemen drucken Regierungen bzw. Zentralbanken, wenn Bedarf besteht, mehr und mehr Geld. Beim Bitcoin hingegen wird kein Geld gedruckt. Vielmehr wird Bitcoin selbst oder in der Cloud (Cloud-Mining) geschrft. Rund um den Globus minen (errechnen) Computer Bitcoins und konkurrieren dabei miteinander. Rund um die Uhr transferieren Menschen Bitcoins ber das Bitcoin-Netzwerk. Das Bitcoin-Netzwerk wickelt diese Transaktionen ab, indem es alle Transaktionen eines bestimmten Zeitraums sammelt und in einer Liste zusammenfgt der sogenannte Block. Es ist der Job des Miners oder Schrfers, diese Transaktionen zu besttigen und in ein Kontenbuch einzutragen. Entlohnt wird er dafr in Bitcoin (die Bitcoin-Transaktionsgebhr). Das Kontenbuch ist ein lange Liste aller Blocks. Es wird entsprechend auch Blockchain genannt. Die Blockchain wird beim Bitcoin-Mining benutzt, um alle Transaktionen zu jedem Zeitpunkt nachvollziehen zu knnen. Wann immer ein neuer Block erzeugt wird, wird dieser zur Blockchain hinzugefgt. Daraus resultiert eine schier endlos lange Liste aller jemals gettigten Transaktionen. Die Blockchain ist fr jedermann einsehbar. Entsprechend kann jeder Nutzer sehen, welche Transaktion durchgefhrt wird. Nicht einsehbar ist hingegen, wer di Continue reading >>

Bitcoins Fr Dummies

Bitcoins Fr Dummies

Seit einigen Wochen dominiert das Thema Bitcoin die Medien. Vor allem im Internet liest man von der bemerkenswerten Achterbahnfahrt des Whrungskurses. In den letzten Wochen ist es gar zu einer regelrechten Wertexplosion gekommen durch die Investoren kurzerhand zu Millionren werden, die aber immer wieder auch das Thema einer bald platzenden Spekulationsblase aufkommen lsst. Doch nicht jeder wei berhaupt etwas mit dem Thema Bitcoin anzufangen. bbx.de ist dem Phnomen nachgegangen und klrt auf, was Bitcoins eigentlich sind und warum ihr Wert so hoch ist. Die digitale Whrung Bitcoin gibt es seit 2009. Entwickelt wurde sie von dem Japaner Satoshi Nakamoto. Der Grundgedanke, auf den Bitcoins aufbauen, ist das Vorhaben eine Whrung zu etablieren, der vertraut werden kann und die nicht ber eine Zentralbank reguliert und dadurch mglicherweise entwertet wird. Mittlerweile hat der Bitcoin das ihm lange Zeit nachgesagte Schmuddel-Image abgelegt und gilt nicht mehr nur als Whrung fr den Drogenschwarzmarkt. Er hat ein serises Image bekommen und wird mehr und mehr als regulres Zahlungsmittel akzeptiert. In erster Linie kann in Internet-Shops mit Bitcoins gehandelt werden. Das Internetaktionshaus eBay prft aktuell noch die Mglichkeit, von Bitcoins als Zahlungsoption. Das Wall Street Journal berichtet, dass sogar in einigen Szene-Geschften in Grostadtvierteln wie Berlin-Mitte Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptiert werden. Ganz einfach ausgedrckt handelt es sich beim Bitcoin-System um eine elektronische Whrung im Internet, fr die es keine Kontrollinstanz gibt. Die Whrungseinheit dieses Systems ist ein Bitcoin (hufig abgekrzt mit BTC). Es handelt sich nicht um einen materiellen Gegenstand, jeder Bitcoin entspricht einer Zahl, die einer Adresse zugeordnet und mit einer digitalen Signatur ve Continue reading >>

Grundwissen: Die Blockchain Einfach Erklrt

Grundwissen: Die Blockchain Einfach Erklrt

+++ Bitcoin und Blockchain schlagen im Mainstream auf +++ Die Blockchain ist ein Netzwerk, blicherweise innerhalb des Internets. Auch die Nutzung in einem Intranet ist mglich. Sie kann als Antithese zur Cloud gesehen werden. Denn Informationen werden nicht irgendwo auf einem Server gespeichert, sondern jeweils lokal, auf allen Rechnern im Netzwerk Stichwort: dezentral. Darin liegt es auch begrndet, dass die Technologie als besonders sicher angesehen wird: Um Informationen zu verflschen, msste nicht ein Server gehackt werden, sondern eben jeder einzelne Computer in der Blockchain. Daher muss das Netzwerk auch eine kritische Masse an Usern erreichen, um tatschlich sicher zu sein. 50 Rechner knnten schlielich noch einzeln gehackt werden. Bei 50.000 Rechnern scheint der Versuch dagegen aussichtslos. Doch wie wird die Information gespeichert? Was ist ein Block? Und warum Chain? Sehr vereinfacht kann man sich einen Block als Excel-Tabelle vorstellen. Das ist er natrlich nicht, die Architektur ist aber nicht unhnlich. Im Fall von Kryptowhrungen wie Bitcoin hat diese Tabelle drei essenzielle Spalten: User A, User B und berwiesener Betrag X. Einer der User im Netzwerk berweist nun einem anderen einen bestimmten Bitcoin-Betrag das geschieht direkt, von Rechner zu Rechner. In der Tabelle wird das nun anonymisiert eingetragen. Die Tabelle liegt auf smtlichen Rechnern im Netzwerk. Das bedeutet, alle anderen User fhren automatisch ber die Transaktion Buch. Damit ist besttigt, dass sie tatschlich stattgefunden hat. Der Block: Volle Tabelle wird versiegelt Jede berweisung, die innerhalb des Netzwerks gettigt wird, wird in der Tabelle eingetragen und diese fllt sich Zeile fr Zeile. Wie man es ja auch von Excel-Tabellen kennt, vergrert sich mit zunehmender Gre der Tabelle die Ladezeit. Continue reading >>

Bitcoin, Ganz Einfach: Wie Entstehen Neuebitcoins?

Bitcoin, Ganz Einfach: Wie Entstehen Neuebitcoins?

Posted on 5. August 2015 by Christoph Bergmann // 9 Comments "Wrfel_Sechs" von Willi Heidelbach via flickr.com. Lizenz: Creative Commons Bitcoin zu erklren ist manchmal hllisch schwer. Man wei nie, wo man anfangen soll, und egal wie viel man redet, irgendetwas ist immer noch verwirrend. An dieser Stelle erklren wir Ihnen, wie neue Bitcoins entstehen. Und zwar so einfach, dass es auch Ihre 7-Jhrige Nichte versteht. Wie entstehen Bitcoins? Diese Frage sorgt oft fr Verwirrung. Eine Antwort wie durch die Miner macht es nicht unbedingt einfacher. Die Verwirrung beginnt damit, dass es niemanden gibt, der Bitcoins herausgibt, und sie endet damit, dass kaum jemand versteht, was die Miner in Wahrheit machen. Es ist aber gar nicht so schwierig. Um das Mining zu begreifen, mssen Sie lediglich an ein Glcksspiel denken. Stellen Sie sich vor, mein Freund Martin und ich wrfeln um die Wette. Die Regeln sind simpel: Jeder von uns hat einen Wrfel mit sechs Seiten. Wir wrfeln beide gleichzeitig und das so oft wir knnen. Sobald einer von uns eine sechs wrfelt, bekommt er 50 Bitcoins gutgeschrieben. Dann geht es von vorne los: wir wrfeln so lange, bis einer von uns eine sechs hat und 50 Bitcoins bekommt. Und so weiter. Die Bitcoins entstehen dabei einfach. Das sagt das Protokoll des Programms. So wie Ihr Windows sagt, dass ein Ordner in einem Fenster angezeigt wird. Wenn ich meine sechs wrfele, entsteht eine neue Adresse ein Konto und erhlt ein Guthaben von 50 Bitcoins. Ich bekomme dann den privaten Schlssel (= das Passwort) fr diese Adresse und kann ber die Bitcoins verfgen. Ungefhr so funktioniert das Bitcoin-Mining. Natrlich benutzen die Miner keine Wrfel, sondern Computerprogramme. Und sie suchen nicht nach einer sechs, sondern nach einer bestimmten Hash. Hash ist englisch und bedeutet Continue reading >>

Grundwissen: (krypto-)mining Einfach Erklrt

Grundwissen: (krypto-)mining Einfach Erklrt

+++ Die Wurzeln von Bitcoin (Teil I): Geeks, Punks und Rebellen +++ Eine Goldader: Stt man auf sie, kann man blicherweise zunchst mit relativ wenig Aufwand an relativ viel Gold kommen. Nach einiger Zeit ist die Stelle mit der grten Golddichte jedoch ausgeschrft. Es gibt im Berg zwar noch weiteres Gold, aber der Aufwand, es abzubauen wird grer. Diese Erfahrung aus dem Bergbau steht metaphorisch hinter dem Krypto-Mining. Konnte in der Anfangszeit von Bitcoin nach 2009 noch jeder mit seinem Heim-PC Bitcoins schrfen, braucht es heute eine enorme Rechenleistung (und massiven Stromverbrauch) um Mining sinnvoll zu betreiben. In Billigstrom-Lndern, allen voran China, gibt es daher mittlerweile riesige Rechenzentren zu diesem Zweck, sogenannte Mining-Farmen. Um zu verstehen, warum Bitcoin-Mining immer aufwndiger wird, muss man zunchst wissen, was beim Mining berhaupt passiert. Denn anders, als hufig vereinfachend beschrieben wird, erzeugt man dabei keine Bitcoins. Sondern? Damit sich die Bitcoin-Blockchain, und damit das ganze System, betreiben lsst, mssen die einzelnen Blocks Listen der gettigten Transaktionen wenn sie voll sind, abgeschlossen und versiegelt werden ( Eine vereinfachte Erklrung zu Blocks gibt es hier ). Dazu wird die Information eines gesamten Blocks zu einem einzelnen Code, einer komplexen Zeichenkombination, zusammengerechnet, der deutlich weniger Speicherplatz bentigt ein sogenannter Hash. Die Liste dieser aufeinanderfolgenden Hashs ist dann die eigentliche Blockchain. Miner bernehmen genau diese Rechenleistung: Sie errechnen die Hashs und werden dafr vom System mit neuen, bisher nicht dagewesenen, Bitcoins belohnt. Mehrere Miner knnen gleichzeitig an einem Block arbeiten. Und warum wird Bitcoin-Mining immer aufwndiger? Die Vorherbestimmung des Satoshi Nakam Continue reading >>

Bitcoin Fr Dummies: Fnf Fakten, Die Ihr Ber Die Digitalwhrung Wissen Solltet

Bitcoin Fr Dummies: Fnf Fakten, Die Ihr Ber Die Digitalwhrung Wissen Solltet

Business Punk Redaktion flickr/Mark Mathosian Bitcoin ist neben knstlicher Intelligenz DAS Thema der Stunde. Alle reden darber, aber nur wenige wissen tatschlich Bescheid.Heute ereilt uns dann eine Nachricht, die den Hype um die Kryptowhrung noch weiter anheizen wird: Der Bitcoin-Kurs geht aktuell auf die 10.000-Dollar-Marke zu. Verglichen mit dem Jahresbeginn ist das eine beachtliche Wertsteigerung. Anfang Januar 2017 wurde der Bitcoin noch unter 1.000 Dollar gehandelt, das heit der Wert der Whrung hat sich fast verzehnfacht. Damit ihr beim Thema Bitcoin nicht auf Grund luft, wenn ihr das nchste Mal beim Networking-Dinner glnzen wollt, haben wir fr euch fnf knackige Fakten zum Thema der Stunde zusammengestellt. Here we go: Seit 2009 existiert die Digitalwhrung. Wer diese aber erfunden hat, ist bisher nichtzu 100 Prozent geklrt.Einiges spricht dafr, dass der australische Unternehmer Craig Steven Wright hinter der Kryptowhrung steckt. Er soll hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto stehen, das gemeinhin als Urheber der Bitcoin-Whrung gilt. Bitcoin ist eine dezentralisierte digitale Whrung. Im Gegensatz zu herkmmlichen Whrungen werden Bitcoins nicht von Regierungen oder Zentralbanken verwaltet, sondern von miteinander verbundenen Computern. Dieses Netzwerk fut auf einer gemeinsamen Datenbank, in der alle Transaktionen verwaltet werden. Diese Datenbank nennt manauchBlockchain. #Fakt 3: Bitcoins sind wertvoller als Gold Aktuell (Stand 27. November 2017) ist ein Bitcoin mehr als 8.000 Euro wert. Wer also etwas mehr als hundert Bitcoins besitzt, darf sich bereits Millionr nennen. Um es noch griffiger zu machen: Bitcoin ist (aktuell zumindest) sieben Mal wertvoller als Gold. Im Gegensatz zu Papiergeld, das beliebig vermehrt werden kann, ist die Anzahl von Bitcoins strikt begren Continue reading >>

Was Sind Bitcoins? Bitcoin Fr Dummies Erklrung Investment Tipps Kryptowhrung

Was Sind Bitcoins? Bitcoin Fr Dummies Erklrung Investment Tipps Kryptowhrung

Home / Wissenswertes / Bitcoin Was ist das? Bitcoin ist eine vollkommen dezentral organisierte Whrung, die mit keinem der bisher realisierten Geldsysteme auch nur annhernd zu vergleichen ist. Entsprechend schwer tun sich die Medien, das System zu erklren. Hier wird Bitcoin fr Laien und Einsteiger ohne IT-Kenntnisse erklrt, ganz einfach und mit bildhaften Vergleichen. Denn bevor man in das Internet-Gold investiert, sollte man sich ber die Funktionsweise informieren, um sicher das Risiko abschtzen zu knnen. Zunchst wollen wir folgende Behauptung aufstellen: Bitcoin funktioniert wie ein groes Transaktionsbuch, nicht wie eine Sammlung von "digitalen Mnzen". Man kann sich das Bitcoin-Netzwerk erst einmal wie eine groe Bank vorstellen, bei der jeder Benutzer ein Konto hat. Der Clou ist jedoch, dass diese Bank dezentral organisiert ist. Sie besteht aus einem Netz von ber das Internet miteinander verbundenen Computern, die untereinander Daten austauschen. Dazu spter mehr. Der Benutzer von Bitcoin greift ber eine spezielles Programm, den "Bitcoin-Client" (den es in mehreren Ausfhrungen gibt) auf sein Konto zu. Auf seinem PC ist eine Datei gespeichert, die als "Wallet", als "Geldbrse", bezeichnet wird, und alles Ntige zum Zugriff auf das Konto enthlt. Es gilt aber erst einmal, mit einem Missverstndnis aufzurumen, das immer wieder auftaucht. Viele Menschen stellen sich vor, dass es sich bei Bitcoins um eine Art "digitale Mnzen" handelt, die auf dem Computer gespeichert sind. Etwa um Dateien, von denen jede einen Bitcoin wert ist. Dies ist nicht der Fall. Auf dem Rechner der Nutzer von Bitcoin sind keine "Bitcoins" gespeichert. Dies wre ja auch nicht sinnvoll: Wenn es sich bei den "Bitcoins" um Dateien handelte, knnte man sie ja einfach kopieren und htte dann doppelt so viel Geld. Continue reading >>

Was Ist Die Blockchain? Wir Erklren Die Technologie (fr Einsteiger)

Was Ist Die Blockchain? Wir Erklren Die Technologie (fr Einsteiger)

Was ist die Blockchain? Wer sich in der letzten Zeit ein wenig mit Kryptowhrungen wie Bitcoin beschftigt hat, wird unvermeidlich auf den Begriff Blockchain stoen. Aber was ist das jetzt genau? Wie funktioniert das? Und vor allem: Warum sagen alle, dass die Blockchain so verdammt wichtig ist? Wir erklren das dahinter stehende Konzept ohne Einsteiger in die Materie zu berfordern. Im Internet finden sich zahlreiche Erklrungen zur Blockchain. Problem dabei: Viele sind mit einem starken technischen Hintergrund geschrieben und richten sich vor allem an Leute, die Programmierkenntnisse haben oder in der IT-Welt zuhause sind. Krypto-Einsteiger stehen deshalb oft vor dem Problem, dass komplexe Fachbegriffe mit anderen Fachbegriffen erklrt werden und man schnell vom Hundertsten ins Tausendste gert. Dabei ist das Konzept der Blockchain gar nicht so schwer verstndlich. Zum Einstieg die Kurzfassung, bevor wir etwas tiefer in die Materie gehen: Eine Blockchain ist eine Datenbank, die ffentlich fr alle Teilnehmer zugnglich ist und gleichzeitig flschungssicher ist. Man kann sich die Blockchain also wie eine groe Excel-Datei vorstellen, allerdings mit dem Unterschied, dass nur neue Eintrge hinzugefgt und keine alten gelscht werden. Wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, stammt das Wort Blockchain aus dem Englischen. Auf Deutsch heit es Block-Kette gemeint ist damit eine Reihe von Datenblcken, die in einer Kette, also hintereinander abgespeichert werden. Die Blockchain ist also in erster Linie eine groe Datenbank, in der alle mglichen Informationen gespeichert werden knnen. Ganz am Anfang eines Blockchain-Systems steht ein Ursprungsblock, alle weiteren Informationen werden dann chronologisch hinten dran gehngt, nachdem sie berprft und besttigt wurden. Eine Anwendung der Blockchain ist d Continue reading >>

 Was Sind Bitcoins ? Einfache Definition & Erklrung

Was Sind Bitcoins ? Einfache Definition & Erklrung

*Risikowarnung: Bitcoins sind natrlich sehr volatil, sprich die Preise schwanken. Investiere kein Geld, dessen Verlust du nicht verkraften kannst! Es handelt sich hierbei um ein ausschlielich im Internet bereitgestelltes Zahlungssystem auf Basis einer Peer-to-Peer-Verbindung. Das bedeutet, dass keine Bank oder eine dritte Person zwischengeschaltet ist, sondern dass smtliche Aktivitten auf einer Rechner-zu-Rechner-Verbindung basieren. Entwickelt wurde die Idee rund um Bitcoins erst im Jahr 2008 von einer Person, die unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto auftritt. Genutzt werden kann Bitcoin dabei auf der ganzen Welt. Mittlerweile steht das System auch fr mobile Endgerte wie Smartphones oder Tablet-PCs zur Verfgung. Die Bitcoins werden dabei ausschlielich aus einem Computernetzwerk geschpft und werden hier auch verwaltet. Beliebt sind die Bitcoins vor allem deswegen, weil diese Internetwhrung vollkommen unabhngig von Staat und Banken ist. Hinzu kommt die Tatsache, dass man bei den Aktivitten mit der Whrung prinzipiell anonym bleibt. Das Guthaben, ber das jeder einzelne User verfgen kann, wird dabei in einer Art digitale Brieftasche gespeichert und kann jederzeit unproblematisch an andere User weltweit bermittelt werden. Erklrung: So funktioniert der Handel mit Bitcoins Grundstzlich ist es zu jedem Zeitpunkt mit nur wenigen Klicks mglich, Bitcoins an einen anderen User zu bermitteln. Hierzu verwendet man ein Pseudonym. Wichtig: Eine einmal gettigte Transaktion lsst sich hinterher nicht mehr rckgngig machen. Fr jede Transaktion wird auf verpflichtender Basis eine geringe Mindestgebhr fllig. Diese betrgt derzeit 0,00001 Bitcoins. Wer jedoch nur diese minimale Gebhr bezahlt, muss unter Umstnden damit rechnen, dass die Transaktion deutlich lnger in Anspruch nimmt. Anders sieht Continue reading >>

Was Ist Bitcoin? Erklrung Fr Anfnger

Was Ist Bitcoin? Erklrung Fr Anfnger

Wenn du wissen mchtest was Bitcoin ist, wie man Bitcoins bekommt und wie Bitcoin dir helfen kann - ohne dabei zu technisch zu werden - dann ist diese Erklrung genau richtig fr dich. Hier wird erklrt wie das System von Bitcoin funktioniert, wie du es profitabel nutzen kannst und wie du dich von Betrgereien fern hltst. Desweiteren zeige ich dir Mglichkeiten wie du Bitcoins aufbewahren und wie du deine erste Kryptowhrung einsetzen kannst. Es ist schon ein kleines Wunder (oder auch nicht), dass Bitcoin 2008 kurz nach den Occupy Wall Street (Protestbewegung in Nordamerika) Vorwrfen auftauchte. Occupy Wall Street beschuldigte die groen Banken, Gelder von Kreditnehmern zu missbrauchen, die Kunden zu betrgen, das System zu manipulieren und unheimlich hohe Gebhren zu verlangen. Die Bitcoin Pioniere entschieden sich den Verkufer die kosten tragen lassen, die Mittelmnner zu beseitigen, Zinsgebhren abzuschaffen. Um Korruption und Gebhren abzuschaffen sollten Transaktionen transparent sein. Sie erschufen ein dezentrales System, indem jeder seine Einlagen kontrollieren kann und wei was innerhalb des Systems passiert. Bitcoin brachte es in sehr kurzer Zeit sehr weit. berall auf der Welt fingen Menschen an Bitcoin zu akzeptieren, von der US-amerikanischen Juwelier Kette REEDS bis hin zu einem privaten Krankenhaus in Warschau - Polen. Und es werden immer mehr. Milliarden schwere Unternehmen wie Dell, Expedia, PayPal und Microsoft kamen hinzu. Webseiten promoten Bitcoin, Publikationen wie Bitcoin-Echo verffentlichen ihre Nachrichten, Foren diskutieren ber Kryptowhrungen und traden Coins. Bitcoin hat "Application Programming Interfaces (APIs), einen Preisindex und Wechselkurse! Doch Bitcoin hat auch Probleme, wie das Hacken von Accounts, hohe Volatilitt und lange Wartezeiten bei Transakt Continue reading >>

More in ethereum